SCHULPROFIL
&nbsp
Website14.jpg

Schulprofil

Humboldt-Gymnasium - wo hoher Anspruch und Freude am Lernen sich verbinden.

Wir gehen von der Einzigartigkeit der Persönlichkeit aus,
wobei die Vielfalt der Persönlichkeiten den Reichtum der Schule ausmacht.

ALLGEMEINES

  • lange Schultradition (1822 Gründung, 1946 Namensgebung nach den Gebrüdern Humboldt, 1991 Gymnasium)
  • breites Profil ohne frühzeitige Spezialisierung
  • Schulklima befördert Persönlichkeitsentwicklung und positives Leistungsverhalten (landesweit vordere Plätze in zentralen Prüfungen und Vergleichen sowie bei Wettbewerben)
  • 735 Schüler und 55 Lehrer, 3 Gebäudeteile, moderner Neubau, Sporthalle und Sportanlagen, Mittags- und Pausenversorgung

SPEZIELLES:

  • Finalteilnehmer um den Schulpreis 2006, Schulpreisträger 2016
  • erfolgreiche Teilnahme an den Projekten „Qualität macht Schule“, „Schule im Wandel“ und SEIS, „Stärkung der Selbstständigkeit von Schulen“, sehr gutes Ergebnis bei der Schulvisitation
  • „Stützpunkt der Begabtenförderung“ in Kooperation mit der Grundschule am Priesterweg
  • Leistungs- und Begabungsklassen (LuBK)
  • offenes Ganztagsangebot

KONZEPTIONELLES:

  • „Lernen lernen“ (Jahreszyklus: von der Lernwerkstatt zur Schulolympiade)
  • „Stärken stärken – Schwächen schwächen“ (Individualisierung von Lehren und Lernen)
  • „Fordernd fördern“ – anspruchsvolle Lernziele und herausfordernde Lernprozesse
  • „Ganzheitlich lernen“ – Persönlichkeitsentwicklung und Werteerziehung
  • erfolgreiche Teilnahme an Wettbewerben (Mathe-Olympiade, Känguru, Bio-, Chemie- und Physik-Olympiaden, Sprach-Olympiaden, Jugend debattiert, Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten, Jugend trainiert für Olympia, Jugend musiziert, Big Challenge, Odyssey of the Mind)
  • Begabungsförderung im Sinne der multiplen Intelligenzen im ADDITUM / im Ganztag:
  • offene Physik, Bio-AG, Chemie-Akademie, Chinesisch-AG, Foto- und Film-AG im hauseigenen Studio, Schulfunk, Schülerzeitung, Schülerfirma, Imker-AG, Kunstwerkstatt, Tanz, Band und A Capella Chor, LEGO Mindstorms, Projekt Prix des Lycéens, Kreativprogramm „Odyssey of the Mind“, Badminton, Fußball, Volleyball, Jonglage, Kletter-AG

PARTNERSCHAFTLICHES:

  • Kooperationsverträge mit der Universität Potsdam, Bildungswerk der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, VDI, Havel-Film Babelsberg, Institut français (DELF), Potsdamer Tennisclub Rot-Weiß, Stadt- und Landesbibliothek Potsdam und Mitglied im ProWissen e. V.
  • Zusammenarbeit mit dem Internationalen Centrum für Begabungsforschung in Münster und Schulpsychologen in Potsdam

Partnerschulen in Frankreich (Lille und Paris), USA (Sioux Falls), China (Shanghai), Ghana, Sansibar, Sprachreisen / Schüleraustausch mit Spanien, Großbritannien

TRADITIONELLES:

  • Kennenlernfahrt in Klasse 5 und Klasse 7
  • Rhetorikschulung bei „Jugend debattiert“ in den Jahrgängen 8 und 11
  • Betriebspraktikum in Klasse 9, Orientierungspraktikum (Wirtschaft-Technik-Wissenschaft) in Klasse 11
  • Sprach- und Studienreisen, DSP- und Ski-Lager
  • jährliche Lernwerkstatt unter Einbeziehung von Experten und Absolventen
  • Schulolympiade (De, Ku/Mu, Ma, Gewi, Nawi, Fremdsprachen in den Klassen 5 bis 10; Fitnesstest 5 – 12; Jurorentätigkeit in Schülerhand)
  • Studien- und Berufsorientierung (Wissenschaftswoche, Schnupperstudium, Bewerbertraining)
  • Vorstellen von Erfahrungen mit dem Auslandsjahr
  • Traditionsveranstaltungen (Schulung der Klassensprecher, Theatertage in Englisch, Theater-Abo, Cinéfête, Absolvententreffen, Probierstube, Humboldt-Ball, Vorleseabend, Weihnachtskonzert und Weihnachtssingen, Fußballturnier)
  • aktiver Förderverein (Ausloben des „Humboldt-Preises“ für besonderes Engagement, Exkursion „Ein Tag mit einem ehemaligen Humboldtianer“)

Sprachenfolge

  • 1. Fremdsprache: Englisch
  • 2. Fremdsprache: Latein, Französisch, Spanisch
  • 3. Fremdsprache: Latein, Spanisch, Französisch (ab Kl. 9 - nach Anwahl des Jahrgangs)
  • weitere Fremdsprachen im Ganztag: Russisch, Chinesisch

Wahlpflicht ab Klasse 9

  • 3. Fremdsprache
  • Naturwissenschaften
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Darstellen und Gestalten
  • Medien- und Gestaltungstechnik

Besondere Angebote in der Oberstufe

  • Psychologie
  • Technik
  • Online-Kurs „Recht“
  • Darstellendes Spiel (lange Theatertradition)
  • Bildung von Leistungskursen nach Schülerwahl
  • Studienfahrt nach Krakau/Auschwitz
  • Ski-Lager, DSP-Lager
  • Schnupperstudium
  • Fachexkursionen
  • Berufseignungstest im Rahmen der Lernwerkstatt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.