• Humboldt-Gymnasium Potsdam

    Willkommen am Humboldt-Gymnasium in Potsdam.
    Den Brüdern Wilhelm und Alexander von Humboldt gleichermaßen verpflichtet, lernen bei uns über 700 Schülerinnen und Schüler, unterrichtet durch mehr als 50 Lehrkräfte. Ein gutes Schulklima und die bestmögliche Förderung jedes einzelnen Schülers stehen dabei für uns besonders im Mittelpunkt.

  • Deutscher Schulpreis 2016

    Aus der Laudatio: "... Das Humboldt-Gymnasium überzeugt sowohl durch seine ausdifferenzierte Begabungsförderung als auch durch sein herausragendes Ganztagsangebot und Schulleben. Keinem Besucher dürfte entgehen, dass diese Schule vor allem auch von ihren Schülerinnen und Schülern getragen und in beeindruckender Weise mit Energie erfüllt wird. ..."

  • Das Lernen neu erleben

    Wir wollen unsere Schüler ermutigen, ihre individuellen Stärken auszuloten, ihre Fähigkeiten komplex auszubilden und ein Bewusstsein für ihr Leistungspotenzial zu entwickeln. Daher eröffnen wir unseren Schülern verschiedene unterrichtliche und außerunterrichtliche Möglichkeiten des Entdeckens und Erprobens.

  • Unser Leitbild

    Wir gehen an unserer Schule von einem Leistungsbegriff aus, der zuallererst prozessualen Charakter trägt und sich an dem Weg orientiert, den die einzelne Schülerpersönlichkeit bei uns zurücklegt, als auch an den erzielten Ergebnissen.
    Wir wollen unsere Schüler dabei ermutigen, ihre individuellen Stärken auszuloten, ihre Fähigkeiten komplex auszubilden und ein Bewusstsein für ihr Leistungspotenzial zu entwickeln.

  • Stärken individuell fördern

    Leistungsbereitschaft wird an unserer Schule gefordert und gefördert. Wir wollen dabei individuell fördern, weil wir vom Prinzip der multiplen Intelligenzen ausgehen und meinen, dass jede Schülerin und jeder Schüler auf einem bestimmten Gebiet über besondere Fähigkeiten verfügt.

  • Wir wachsen weiter

    Den Start in das Schuljahr 2015 feierten wir mit der Einweihung des neuen Schulgebäudes samt der neuen Multifunktionshalle. Bis zum Frühjahr 2017 wird des Weiteren unser Altbau saniert, um dort neuesten technischen Ansprüchen nachzukommen.


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
HUMBOLDT AKTUELL
KONTAKT
 

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür am Sonnabend, 25.Januar 2020, 10.00-13.00 Uhr!

Das erwartet Sie:

  • - "offene Türen" in allen Fachbereichen mit kleinen Präsentationen sowie Überraschungen
  • - Gesprächsmöglichkeiten mit Schülern, Elternvertretern und Lehrern
  • - kurze Einführungsrunden des Schulleiters um 10.15 Uhr und um 11.15 Uhr im Ovum (Haus Wilhelm)
  • - eine Beratungs- und Gesprächsrunde zur LUBK mit dem Schulleiter um 12.00 Uhr
  • - eine Cafeteria in der Aula
  • - ein Kinderspielzimmer mit Betreuung für kleine Begleiter

und viele weitere Aktivitäten!

Hinweis zur Parksituation:
Direkt am Schulgelände gibt es KEINE Parkmöglichkeiten, bitte nutzen Sie den Parkplatz hinter der Sporthalle in der Heinrich-Mann-Alle bzw. nutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahnhaltestellen Sporthalle oder Kunersdorfer Str.)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team des Humboldt-Gymnasiums

Aufnahmeverfahren für die 7.Klasse:

Der prognostische Test für alle Bewerber und Bewerberinnen, die das Humboldt-Gymnasium als Erstwusch wählen, findet ohne weitere Einladung am Sonnabend, 29.02.2020, 10.00 Uhr, Aula der Schule, statt.
Gleichzeitig erfolgt VOR ORT die Terminvergabe für das GESPRÄCH, das alle Bewerber absolvieren müssen. Die Gespräche finden im Zeitraum vom 02.03.- 16.03.2020 vorrangig vormittags statt.

Anmeldung Schnupperkurse Ü7

Ab dem 22.10.2019 (nur telefonisch) - Download: PDF - Programm Schnuppertage 7 - weitere Infos Hier

Kontakt

Humboldt-Gymnasium Potsdam

Heinrich-Mann-Allee 103
14473 Potsdam

Tel.: 0331 - 28 97 87 0
Fax:  0331 - 28 97 87 1

E-Mail: mail@humboldtgym.de

DAS HUMBOLDT-GYMNASIUM
 
GESCHICHTE
 

Am 07.01.1822 wurde diese Schule als "Königliche Handwerksschule" im damaligen Zivilwaisenhaus eröffnet. Später zog sie in ein Hintergebäude 'Am Kanal 62' um. Von 1864 bis 1866 besuchte Otto Lilienthal diese Schule.
Seit dem 01.04.1881 unterstand die Schule der Verwaltung der Stadt Potsdam und wurde nunmehr zur Oberrealschule.

Durch parteipolitische Einflüsse wurde die Schule im Jahre 1886 zur Realschule abgestuft, 1907 folgte wieder die Benennung zur Oberrealschule.

In den 20er Jahren entstand mit der "Deutschen Oberschule" ein neuer Schulteil, wodurch neben der naturwissenschaftlich orientierten Ausbildung in den Oberrealklassen auch die sprachlich-gesellschaftswissenschaftliche gegeben war.

NEUIGKEITEN
 
TERMINE
 
load more hold SHIFT key to load all load all
27
Jan
08:00 Uhr
Lernwerkstatt
30
Jan
18:30 Uhr
Abimania
31
Jan
08:00 Uhr
Schülervertretung
31
Jan
08:00 Uhr
Klasse 12 - 1./2. Block Unterricht in der Tutorenschiene
31
Jan
09:00 Uhr
Klassen 9 - 11: VoVe
31
Jan
10:00 Uhr
Klassen 9 - 11: Klassenleiter- und Tutorenstunde und Zeugnisausgabe
31
Jan
10:05 Uhr
Klassen 5 - 8: VoVe
WEITER ZU
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.