KLASSE 7
&nbsp
Website19.jpg

Aufnahme von Schülerinnen und Schülern in die Jahrgangsstufe 7

Das Übergangsverfahren zur Klasse 7, erläutert durch den Schulleiter:

 

Angebote zur Orientierung

Elterninformationsabende

Sehr geehrte Eltern,

auf Grund der Entwicklung der Corona-Infektionszahlen ist es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, die Elterninformationsveranstaltungen wie gewohnt durchzuführen. Die geplanten Präsenzveranstaltungen - 04.11.2020 / 12.01.2021 - finden nicht statt.

Fragen zur Online-Präsentation können Sie per Mail – mail@humboldtgym.de - bis zum 18.12.2020 an die Schule richten. Wir sammeln die Fragen und werden die Antworten Anfang Januar 2021 auf der Homepage veröffentlichen.

 

Auf Grund der besonderen Situation bieten wir in diesem Schuljahr keine Schnupperstunden an.

 

Tag der offenen Tür

  • 23.01.2021 (10.00 Uhr bis 13.00 Uhr)*
    * Die Entscheidung über die Durchführung des Tages der offenen Tür treffen wir in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen und der entsprechenden Eindämmungsverordnung in der ersten Januarwoche 2021.

Hinweise zum Aufnahmeverfahren

Aufnahmekapazität

  • 3 Klassen mit je 28 Schülerinnen und Schülern

zweite Fremdsprache

  • Latein
  • Französisch
  • Spanisch

Feststellung der Eignung für die Aufnahme

  1. Notensumme Zahlenwert der Noten in den Fächern Deutsch / Mathematik / Englisch oder Deutsch / Mathematik / Sachkunde auf dem Halbjahreszeugnis 6 übersteigt nicht den Wert 7
  2. Grundschulgutachten / Bildungsgangsempfehlung (AHR)
  3. Gespräch

Zum Aufnahmeverfahren (bei Übernachfrage) gehören

  1. Halbjahreszeugnis Klasse 6 (keine Ermittlung des Durchschnittswertes; entscheidend sind die Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Englisch, berücksichtigt werden auch die anderen Fächer, wobei Neigungsfächer wie Musik, Kunst und Sport an dieser Stelle unberücksichtigt bleiben)
  2. Grundschulgutachten
  3. Prognostischer Test - für Erstwünsche am Sonnabend, den 27.02.2021, 10.00 Uhr
  4. Gespräch - für Erstwünsche im Zeitraum vom 01.03.2021 bis 17.03.2021(finden vorwiegend am Vormittag statt, Terminvergabe noch offen)

Weitere Hinweise

  • Besondere Härtefälle (Behinderung, familiäre und soziale Situation)
  • Besondere Gründe bei gleicher Eignung (Fremdsprache, Umzug, Geschwister, Verhältnis Mädchen/ Jungen)
  • über Aufnahme entscheidet eine Kommission unter Leitung des Schulleiters
  • bei Ablehnung Weiterleitung des Antrags an die Zweitwunschschule
  • Postausgang für die Aufnahmebestätigung 01.06.2021
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.