FACHBEREICH SPANISCH
&nbsp
Spanisch Header

Fachbereich Spanisch

Spanisch könnt ihr am Humboldt-Gymnasium als 2. Fremdsprache (ab 7. Klasse) oder als 3. Fremdsprache (ab 9. Klasse) lernen.

Im Fachbereich Spanisch unterrichten:
Herr Zilinski (Fachbereichsleiter), Frau Hempel, Frau Lange und Frau Bergner.

Spanisch ist:

  • gemessen an der Anzahl der Sprecher die 3. Weltsprache nach Chinesisch und Englisch
  • die Muttersprache von ca. 330 Millionen Menschen weltweit
  • die offizielle Sprache in 21 Ländern (in Mittel- und Südamerika, Spanien, Äquatorial Guinea)
  • weitere Gründe findest du HIER

Unser Unterricht

Kommunikativer Ansatz und Schüleraktivität
Die Kommunikation in der Fremdsprache, das heißt das Sprechen im Unterricht ist uns sehr wichtig. Oft haben wir das Glück, dass AustauschschülerInnen oder Humboldtianer, die ein Jahr im spanischsprachigen Ausland verbracht haben, nach ihrer Rückkehr den Spanischunterricht bereichern. 

Im Unterricht ist deine Aktivität gefragt. Ob bei Rollenspielen, Lernzirkeln, Lernen an Stationen, Gruppenpuzzle oder Gallery Walk sowie anderen schülerzentrierten Methoden – hier arbeiten die SchülerInnen selbständig und eigenverantwortlich.

Methodentraining

Da du mindestens bereits eine andere Fremdsprache gelernt hast, weißt du sicherlich, worauf es beim Sprachenlernen ankommt. Im Spanischunterricht kann es von großem Vorteil sein, wenn du bereits eine andere romanische Sprache beherrschst (z.B. Latein, Französisch, Portugiesisch, Italienisch etc.). Auch Englisch kann sehr hilfreich sein. Du wirst nicht nur erfahren, wie du dir diese Sprachen beim Spanischlernen zunutze machen kannst, sondern trainierst auch verschiedene Techniken zum Vokabellernen. Später lernst du, wie du einen Vortrag auf Spanisch hältst, einen Text schreibst und vieles andere mehr.

Projekte/Wettbewerbe

Fördermöglichkeiten

SchülerInnen, die 1 Jahr im spanischsprachigen Ausland verbracht haben, bekommen bei uns die Möglichkeit, im Spanischunterricht besonders gefördert zu werden. Wir stellen gemeinsam  einen Individuellen Förderplan auf, der an die Interessen und Leistungen der Rückkehrer anknüpft.

Interkulturelles Lernen

Beim Spanischlernen wirst du viele Länder kennenlernen, in denen Spanisch gesprochen wird (in Spanien, Nord-, Mittel- und Südamerika). Anfangs kann es bei der ersten Begegnung mit der anderen Kultur Missverständnisse geben. Im Spanischunterricht sprechen wir sowohl über die Unterschiede als auch über die Gemeinsamkeiten verschiedener Kulturen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.