BEGABTENFÖRDERUNG
&nbsp
Website044.jpg

Begabtenförderung - Zur Förderung

Übersicht zu Fördermöglichkeiten

  • Akzeleration
  • Überspringen von Klassen
  • Drehtürmodell in einem Fach

Enrichment

  • individuelle Förderung durch Mentoren
  • Zusatzangebote im und außerhalb des Unterrichts
  • stundenweises Herauslösen aus dem Unterricht
  • Drehtür-Modell (zusätzliches Fach)
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • zusätzliche Praktikazusätzliche Abschlüsse
  • Juniorstudium

Mischform

Leistungs- und Begabungsklasse (LuBK)

Die LuBK soll :

  • mit Latein als zweiter Fremdsprache bereits in Klasse 5 beginnen,
  • in Klasse 9 den Schülerinnen und Schülern entsprechend ihrem Begabungsprofil im Rahmen eines Wahlpflichtbereichs die Möglichkeit bieten, zwischen einer verstärkten Förderung im gesellschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder fremdsprachlichen (3. Fremdsprache) Gebiet zu wählen,
  • zwei Jahre lang Geschichte und Geografie auch in englischer Sprache absolvieren (Social Studies / bilingual),
  • in der Primar- und Sekundarstufe I durch Akzeleration in jedem Jahrgang und in jedem Fach Freiräume für Enrichment-Maßnahmen (Projektarbeit, Exkursionen, Thementage) erhalten; Thementage in Klasse 10 als Wochenprojekt,
  • in der Sekundarstufe II vor allem im Rahmen von Enrichment-Angeboten durch Mentoren und wissenschaftliche Einrichtungen bis hin zu Erlangung zusätzlicher außerschulischer Abschlüsse gefördert werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.